Charta zum Schutz persönlicher Daten

Artikel 1 - Definitionen der in der Charta verwendeten Begriffe

Im Folgenden bezeichnen wir :

  • "Persönliche Daten" : ist definiert als " alle Informationen über eine natürliche Person, die direkt oder indirekt durch Bezugnahme auf eine Identifikationsnummer oder ein oder mehrere Elemente, die ihr eigen sind, identifiziert wird oder identifiziert werden kann ", gemäß dem Gesetz "Informatique et libertés" vom 6. Januar 1978.
  • "Website" oder "Dienst": die Website http://www.apolearn.com und alle ihre Seiten.
  • "Herausgeber": Apolearn, die juristische oder natürliche Person, die für die Herausgabe und den Inhalt der Seite verantwortlich ist.
  • "Nutzer": der Internetnutzer, der die Dienste der Website besucht und nutzt.

Artikel 2 - Einführung und Rolle der Charta

Diese Richtlinie soll Sie über die Verpflichtungen der Website in Bezug auf den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten informieren, die im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung des Dienstes gesammelt und verarbeitet werden.

Wenn Sie sich auf der Website registrieren, verpflichten Sie sich, uns wahrheitsgemäße Informationen über sich selbst zur Verfügung zu stellen. Die Angabe falscher Informationen verstößt gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die auf der Website aufgeführt sind. Sie können jederzeit eine Anfrage an Apolearn stellen, um zu erfahren, welche Informationen über Sie bei Apolearn gespeichert sind, um sich ihrer Verarbeitung zu widersetzen, um sie ändern oder löschen zu lassen, indem Sie den Herausgeber unter contact@apolearn.com kontaktieren.

Artikel 3 - Auf der Website gesammelte Daten

Die Daten, die von der Website gesammelt und weiterverarbeitet werden, sind diejenigen, die Sie uns freiwillig übermitteln, indem Sie die verschiedenen Formulare auf der Website ausfüllen. Bei bestimmten inhaltlichen Vorgängen kann es sein, dass Sie Ihre Daten über ihre eigenen Dienste an dritte Partner weitergeben, insbesondere bei Zahlungen, die Sie vornehmen können. Wir werden nicht über diese Daten verfügen, da ihre Erhebung und Verarbeitung durch die Bedingungen dieser Partner geregelt wird. Wir empfehlen Ihnen, diese Bedingungen zu lesen, bevor Sie Ihre Daten in diesem Rahmen weitergeben.

Ihre IP-Adresse (die Ihrem Computer im Internet zugewiesene Identifikationsnummer) wird automatisch gesammelt. Sie werden darüber informiert, dass der Dienst möglicherweise ein automatisches Tracking-Verfahren (Cookie) einsetzt, das Sie verhindern können, indem Sie die entsprechenden Einstellungen Ihres Internetbrowsers ändern, wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Website erläutert.

Die Kontaktdaten der Nutzer der Website, die sich auf dieser registriert haben, werden unter Einhaltung der Bestimmungen des französischen Datenschutzgesetzes vom 6. Januar 1978 gespeichert. Gemäß diesem Gesetz haben sie das Recht, auf die von ihnen bereitgestellten Daten zuzugreifen, sie zurückzuziehen, zu ändern oder zu berichtigen. Dazu müssen sie lediglich einen entsprechenden Antrag an die folgende E-Mail-Adresse stellen: contact@apolearn.com oder per Post an Apolearn, 48 rue Réné Clair, 75018 Paris.

Die Erhebung personenbezogener Daten der Nutzer durch den Herausgeber war Gegenstand einer Erklärung bei der französischen Behörde für den Schutz personenbezogener Daten (der Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés - CNIL) unter der Nummer 1992276.

Artikel 4 - Zweck der gesammelten Daten

Die auf den Formularen der Website als obligatorisch gekennzeichneten Daten sind erforderlich, um die entsprechenden Funktionen der Website nutzen zu können, insbesondere die Transaktionen mit den auf der Website angebotenen Inhalten. Die Website sammelt und verarbeitet die Daten ihrer Nutzer, um E-Mails zu versenden, Verkehrsstatistiken zu erstellen und Bestellungen auf der Website zu bearbeiten.

Artikel 5 - Empfänger und Verwendung der gesammelten Daten

Die von uns gesammelten Daten werden für die Zwecke der Durchführung von Transaktionen über die Inhalte des Dienstes verarbeitet. Sie erhalten möglicherweise E-Mails von unserem Dienst, insbesondere im Rahmen von Newslettern, denen Sie zugestimmt haben. Sie können verlangen, diese E-Mails nicht mehr zu erhalten, indem Sie uns unter support@apolearn.com kontaktieren oder den dafür vorgesehenen Link in jeder an Sie gesendeten E-Mail nutzen.

Artikel 6 - Datensicherheit

Sie werden darüber informiert, dass Ihre Daten aufgrund eines Gesetzes, einer Verordnung oder einer Entscheidung einer zuständigen Regulierungsbehörde oder eines Gerichts offengelegt werden können oder, wenn dies notwendig ist, um die Rechte und Interessen des Herausgebers zu wahren.

Artikel 7 - Dauer der Speicherung von Daten

Die Daten werden beim Webhoster der Website, dessen Kontaktdaten im Impressum der Website angegeben sind, gespeichert und nur so lange aufbewahrt, wie es für die Erfüllung der oben genannten Zwecke unbedingt erforderlich ist. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten ausschließlich zu statistischen Zwecken gespeichert und nicht weiterverwendet.

Alle Rechte vorbehalten - 3. Juli 2023

[Webinar] Anne-Marie Cuiniers Tipps zur Steigerung des Engagements Ihrer Lernenden

X